Darmkrebsvorsorge - Hydro MRT-Untersuchung des Darms

Untersuchungen des Darm-Trakts gibt es schon seit den frühen 70er Jahren, aber es ist noch nicht sehr lange möglich, den gesamten Verdauungstrakt mit seiner Länge von bis zu sieben Metern in der Kernspintomographie abzubilden. Mit hochmodernster und strahlenfreier Technik können wir heute kleinste Anomalien feststellen. Das sogenannte Hydro MRT ist eine schonende, nicht invasive Vorsorgeuntersuchung zur Feststellung von Veränderungen im Dünn- und Dickdarmbereich. Warum Vorsorge so wichtig ist, zeigen die Statistiken: Darmkrebs ist in Deutschland die zweithäufigste Tumorerkrankung und je früher diese entdeckt wird, desto höher sind die Aussichten auf eine erfolgreiche Behandlung.

Werden Sie mit Ihrem Unternehmen zum Vorreiter der betrieblichen Gesundheitschecks und unterstützen Sie Ihre Mitarbeiter mit einer kostenlosen Darmkrebsvorsorge.

Die Darmkrebsvorsorge findet nach persönlicher Terminabsprache in unserer Praxis in der Mindener Marienstraße statt. Der gesamte Vorsorgeablauf dauert ca. 2,5 Stunden, wobei für die MRT-Untersuchung 25 Minuten benötigt werden.

Unser Angebot für die Darmkrebsvorsorge in unserer Praxis:

  • Auf Wunsch: Informationsveranstaltung zum Thema Darmkrebsvorsorge
  • Info-Poster zur Darmkrebsvorsorge Flyer zur Verteilung an interessierte Mitarbeiter
  • Wertgutscheine für Darmkrebsvorsorgeuntersuchungen zur Weitergabe an Mitarbeiter
  • Flexible Terminabstimmung – bei Bedarf auch außerhalb der Praxissprechzeiten
  • Vertrauliches Arztgespräch und persönliche Beratung für jeden Mitarbeiter
  • Hydro MRT Untersuchung unter Verabreichung von Kontrastmitteln und ggf. einer kleinen Darmsonde


Weitere Infos finden Sie auch auf unserer Praxis-Homepage unter MRT (Hydro) Verdauungstrakt.

Radiologische Diagnostik

Überörtliche Gemeinschaftspraxis
Minden/Bad Oeynhausen
Dr. Paersch
Marienstr. 28/28a
32427 Minden

Sie haben Fragen?

Das Team ist für Sie erreichbar:

Telefon 0571 / 83 777 21